Direkt zu

 

Home

Universitätsbereich Stadtmitte

Keplerstraße 17 (K II), D-70174 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711-685-83046
Telefax: +49 (0) 711-685-82807
Email: senden
Anfahrt: "Ihr Weg zu uns"

Moderne Gesellschaften sehen sich zunehmend mit demographischen, wirtschaftlichen, technologischen und kulturellen Veränderungsprozessen konfrontiert. Gesellschaftliche Teilbereiche wie Wirtschaft, Politik, Recht, Erziehung und Sport unterliegen dabei einer je eigenen Entwicklungsdynamik, beeinflussen sich jedoch auch wechselseitig. Die in diesen Bereichen handelnden Akteure sind auf Erkenntnisse der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften angewiesen, um Entwicklungsprozesse adäquat verstehen und gegebenenfalls auch steuern zu können und hierbei effektiv, effizient, wissenschaftlich fundiert und ethisch legitimiert handeln zu können. Dabei wachsen die Anforderungen an die Produktion wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse mit einer zunehmend komplexer werdenden (Welt-)Gesellschaft.

Die Fakultät 10 sieht ihre Aufgabe darin, in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Erkenntnisfortschritte zu erzielen, die dieser zunehmenden gesellschaftlichen Komplexität Rechnung tragen. Dabei schließen die Forschungen vor allem an die zentralen Forschungsschwerpunkte der Universität Stuttgart „Komplexe Systeme und Kommunikation“ sowie „Modellierung und Simulationstechnologie“ und zudem an die sich daraus ableitenden Schwerpunkte „Mobilität“ sowie „Gestaltung nachhaltiger Lebensräume“ an; denn Forschungsgegenstände wie Unternehmen, Märkte, Volkswirtschaften, politische und pädagogische Organisationen sowie Organisationen des Sports lassen sich als soziale Systeme begreifen, an denen Menschen in Form psychischer und biologischer Systeme kommunikativ beteiligt sind. Die Beschreibung, Erklärung und zielorientierte Steuerung dieser komplexen sozialen, psychischen und biologischen Systeme stellt den gemeinsamen Kern der Forschungen der Fakultät 10 dar. In Abhängigkeit von der Fragestellung erfolgen die Forschungstätigkeiten sowohl in Form von Einzelforschungen als auch in Form disziplinärer und interdisziplinärer Verbundforschung. In der Lehre bietet die Fakultät eine Vielzahl von Studiengängen an, um den differenzierten Ansprüchen von Wirtschaft und Gesellschaft gerecht zu werden.

Der heutige Fächerzuschnitt der Fakultät 10 ist im Zuge der letzten Strukturreform der Universität Stuttgart im Oktober 2002 entstanden. Die Fakultät besteht aktuell aus fünf Instituten, welche Disziplinen aus den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (in einem weiten Sinne), aber auch aus dem Bereich der Naturwissenschaften (Bewegungswissenschaften) abdecken. Im Einzelnen handelt es sich um das

- Betriebswirtschaftliche Institut,

- Institut für Erziehungswissenschaft,

- Institut für Sozialwissenschaften,

- Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft sowie das

- Institut für Volkswirtschaftslehre und Recht.